„Krisenfall im Rheingau“

Der Krisenfall im Rheingau ist seltsamerweise ein Senffall, kein Weinfall. Das Personal ist wohlbekannt: Frau Wunder als Wiesbadener Hauptkommissarin, Herr Spyridakis als ihr Assistent und natürlich Kommissar Ernst Lustig von der anderen Rheinseite aus Mainz - ein besonders Senf-abstinenter Kriminalist. Wieder wird nicht nur Spannung in einem grotesken Fall geboten - auch mit Witz und Humor geht der Autor keineswegs sparsam um. Außerdem bietet das Buch eine Reihe exquisiter Senfrezepte von erlesenen Köchen der Region.