In der Presse... Leseprobe

Kopfüber in die Nacht. Gedichte.

Edition L, Loßburg 1990, S. 32, 12,80 DM (vergriffen).

 

In der Presse...

„Schönes Gedichte schlagen Breschen der totgeglaubten Phantasie durch die Kerker der Sachzwänge.“
Norddeutscher Rundfunk
 
„Pointiertes Erfassen des Augenblicks und kuriose Bilder, die sich zu bizarren Szenerien formen – dieser Stil verhalf Schöne zu seinem Ruf eines Meisters der Sprache.“
Kölner Stadt-Anzeiger
 
 
 

Leseprobe


Wenn die Augen verschwänden


Was geschieht
fragte ein Schüler den Meister
wenn alle Augen verschwänden
würde die Welt dann pechschwarz enden?

Der Meister anwortete
nach längerem Überlegen:
Nichts würde enden
wenn die Augen verschwänden
Nur die Farben sind dein
die Welt ist nur Schein
Du kannst sie nicht sehen
bloß mit den Augen verstehen